Head-Navigation

 

„Eigengewächse“ sichern die Jugendarbeit

tgneu

Bewerber für den Sportjugendpreis 2010: TG Neureut. Sportkreisjugend-Vorsitzender Daniel Melchien besuchte Celine Ungemach und Kira Weimer von der TG-Jugend mit Benjamin Chatterjee (v.r.n.l.) Foto: Paries

Bewerber für den Sportjugendpreis 2010 ist auch die TG Neureut. Eigenständige Jugendarbeit, vielseitige Events für die Jugend neben dem „normalen“ Übungsbetrieb, engagierte Jugendtrainer und eine kontinuierliche Arbeit durch ständig neue „Eigengewächse“ sind die Grundpfeiler einer Erfolgsgeschichte. Sportkreisjugendvorstand Daniel Melchien und Benjamin Chatterjee besuchten jetzt den Verein.

„Wir sind ein kinder- und jugendorientierter Verein“, unterstreicht Celine Ungemach, die zusammen mit Kira Weimer, die Bewerbung für den Verein ins Rollen gebracht hat. Das liege allerdings auch daran, dass der Jugendvorstand der Turngemeinde die volle Unterstützung des Gesamtvereins habe. Die TG ist in Neureut einer der ältesten Vereine und der größte mit 1500 Mitgliedern. Handball, Turnen, Trampolin und Volleyball steht auf dem Trainingsplan des Vereins. „Wir können eigenständig arbeiten, stehen aber immer im Kontakt mit der Vorstandschaft“, betont Kira Weimer weiter. Damit sei gewährleistet, dass man vieles durchsetzen könne im Sinne der Jugendlichen.

Die rege Kinder- und Jugendarbeit umfasst Ausflüge, Jugendpartys, Zeltlager, Kinoabende, Actiondays und vieles mehr, und dies im großen Stil. Das ganze betreuen und organisieren Jugendvorstand und die Jugendlichen der Turn- und Handballabteilungen eigenständig. „Viele sind selbst seit der Kindheit im Verein“, meint Celine, die wie auch Kira im Turnübungsbetrieb mitarbeitet.

„Wir wollen, dass es weiterläuft“, meint sie bestimmt und gerade deshalb sucht man immer wieder nach neuem „Nachwuchs“ für die Jugendarbeit in den eigenen Reihen. Aber die Fortbildung hat bei den Jugendtrainern einen großen Stellenwert. Auch in der Trainingsarbeit will man schließlich auf dem neuesten Stand sein und den Jugendlichen neue Trends und  moderne Trainingsmethoden vermitteln.

Soviel Engagement verdient ihrer Meinung nach auch Anerkennung, daher habe man sich auch für den Sportjugendpreis 2010 beworben. „Wir finden diesen Preis toll, weil er motiviert!“

Kontakt

 

Deine Stimme im Verein

Wünsche und Ideen

Hintergrundbild: Box: 
Boxinformationstext: 

Sendet uns Eure Wünsche, Fragen und Ideen über unser Formular.

Bild: Button: 

Neu im Depot

Neues aus dem Depot - Mini-Information

Achtung: Unser Depot erreichen Sie ab sofort unter der Telefonnummer 0176/22844851.