home

Wenn´s um Euch geht – nur mit Euch!

Die Sportkreisjugend Karlsruhe ist im Stadt- und Landkreis Karlsruhe der größte Jugendverband. Bei uns sind alle jugendlichen Sportler und Sportlerinnen (bis 26 Jahre) über ihren Sportverein Mitglied.

Aktuelles
Möglichkeiten und Grenzen von Betreuer*innen

Nicht immer läuft alles glatt. Ihr kennt doch auch die Situation, in der ihr euch über Möglichkeiten und Grenzen in eurer Rolle als Betreuer*in unsicher seid? Wisst ihr, was ihr in einer prekären Situation zu tun habt bzw. dürft? Das Wissen um Rechte und Pflichten in unserer Rolle als Betreuer*in vermittelt uns als Aktive in der Kinder- und Jugendarbeit nicht nur ein Gefühl von Sicherheit, sondern stellt auch die nötige Transparenz her. Auch dies stellt einen wichtigen Teil von Präventionsarbeit dar.
Wir laden alle Interessierten der Vereine und Verbände zum Infotag „Fall nicht aus der Rolle – Möglichkeiten und Grenzen von Betreuer*innen!“ am Dienstag, 4.Juni von 18 bis 21 Uhr im Haus des Sports (Am Fächerbad 5, 76131 Karlsruhe, Raum: 301, 3.OG)

Jetzt bewerben und tolle Preise gewinnen

Das Karlsruher Bündnis für Familie sucht Menschen, Institutionen, Initiativen, Vereine und Unternehmen aus der Stadt Karlsruhe, die sich in besonderer Art und Weise für Mädchen und Jungen und deren Lebensbedingungen einsetzen. Möglicherweise mit wenigen Mitteln und oftmals wenig beachtet. Dabei zählt insbesondere ehrenamtliches Engagement jeder Art: Von Einzelpersonen oder ganzen Gruppen, in allen Lebensbereichen von Betreuung, Bildung und Schule über Freizeit und Kultur bis hin zu Sport.
Sie können für den Kinderfreundlichkeitspreis der Stadt Karlsruhe vorgeschlagen werden. Weitere Informationen und die Vorschlagsbögen finden Sie unter: www.karlsruhe.de/familienbuendnis

Workshop am 15. Mai

„Sexualisierte Gewalt in den neuen Medien“, heißt ein Workshop mit Claudia Daferner, Jugendbildungsreferentin der Akkordeonjugend Baden-Württemberg, der einen Überblick über unterschiedliches Mediennutzungsverhalten von Kindern und Jugendlichen gibt. Vor allem wird dabei auch deren rechtliche Einordnung beleuchtet. Insbesondere stellt er den Zusammenhang zwischen Medien und sexualisierter Gewalt her und beleuchtet die Gefahren im Netz und erläutert das Cybergrooming. Außerdem werden in Kleingruppen Fallbeispiele zu einzelnen Fällen eingeordnet und Präventionsaspekte herausgearbeitet. Die Veranstaltung ist am Mittwoch, 15.Mai, von 18 bis 21 Uhr im Kath. Jugendhaus, Steinstraße 31, 76133 KA (im Hinterhaus). Meldet euch bitte bis zum 10.05.2019 an unter l.hafner@stja.de oder unter 0721/915 820 73 (unter Angabe eures Vereins bzw. Verbands und eurer Funktion)

Inhalt abgleichen
 

Deine Stimme im Verein

Wünsche und Ideen

Hintergrundbild: Box: 
Boxinformationstext: 

Sendet uns Eure Wünsche, Fragen und Ideen über unser Formular.

Bild: Button: 

Neu im Depot

Depot - Mini-Information

Unser Depot macht Inventur, daher werden alte Artikel, wie Gesellschaftsspiele aus dem Programm genommen, neu hinzukommen wird ab März ein Paket mit Schwarzlicht, welches besonders für Vereinsaufführungen gemietet werden kann.